Dussegge

Eine Trainingswaffe die sich im Spätmittelalter größter Beliebtheit erfreute ist der Dussack. Wir haben Anfang 2016 mit Recherchen dazu begonnen, mit dem Ziel diese hervorragende Waffe selbst zu bauen und in unser reguläres Training zu integrieren. Einen guten Artikel dazu gibt es z.B. von Roger Norling (The Dussack – a weapon of war). Die folgenden Bilder dokumentieren unsere Suche nach einer zeitgemäßen Materialkombination und Form. Wer den Dussack selbst bauen will findet ganz unten die Schablonen in Originalgröße als PDF zum Download.

Die ersten Modelle aus Multiplex Birkenholz

 

Varianten mit PEHD Klingen

 

Die aktuelle Variante mit Lederklinge

 

Tutorial

 

Schablonen / Templates

Die geradere Variante (AK-1) basiert auf einer Idee der Fechtgruppe Septem Custodie aus Italien. Die Form und Verarbeitung wurde in Zusammenarbeit mit Roger Norling von der Gothenburg Free Fencers Guild, sowie mit David Rawling von der London Longsword Academy weiter entwickelt.

Die stark gekrümmte Variante (AK-3) wurde in Zusammenarbeit mit Andy Grochol vom Schwertkampfverein Ars Gladii entwickelt.

Die Varianten AK-2 und AK-4 sind Resultate aus dem Feedback vieler verschiedener Fechter und deren Anforderungen.

AK-1 Template

AK-2 Template (normal grip)

AK-2 Template (precision grip)

AK-3 Template

AK-4 Template

Danke an alle deren Feedback diese Entwicklung möglich gemacht hat!